VEB Zekiwa BT1/BT2


Der VEB Zekiwa ging 1946 aus der 1846 vom Stellmacher Ernst Albert Naether in Zeitz gegründeten Firma E.A. Naether hervor. Zu Zeiten der DDR produzierte die Fabrik für den gesamten RGW-Raum, aber auch für westdeutsche Unternehmen wie Neckermann, und wurde so zur größten Kinderwagenfabrik Europas. Die Produktion wurde großteils ins Ausland verlagert und der Firmensitz von Zeitz ins nahe Döschwitz.